Bürgergespräch im Strandbad Radolfzell

Die internationale Bodenseeseite im Internet stellt ausgewählte Bäder am Bodensee vor. Moos und Iznang sind dabei. Sogar das Aachbad in Singen. Und Radolfzell, das größte Strandbad am Untersee? Fehlanzeige! Was läuft da wohl falsch mit unserem Strandbad? Andere Bodenseebäder melden in diesem außergewöhnlichen Sommer Besucherrekorde. Der Sommer 2018 liegt knapp hinter dem Rekordsommer 2003 auf Platz zwei im Jahrbuch der Klimatologie. Das müsste auch im Strandbad die Besucherzahlen deutlich ansteigen lassen. Stattdessen sinken sie um nahezu 30 Prozent. Eigentlich ist das nicht vorstellbar. Woran also liegt das? Am Bad selber? Am Wasser? Oder etwa an der Parkplatzsituation?


Die Freien Wähler Radolfzell wollen und werden sich damit beschäftigen.

 

Dazu laden sie herzlich ein zu einem

Ortstermin im Strandbad am 21. Oktober 2018 um 11 Uhr.

 

Die Bevölkerung ist willkommen um mit den Freien Wählern im Beisein der Pächterin Derya Yildirim die Zukunft unseres Strandbades zu diskutieren. Kommen Sie dazu, sagen Sie uns Ihre Meinung.

 

 

 

Copyright 2017 Freie Wähler Radolfzell am Bodensee