Unser Programm
 

 Aus der Fraktion

 07/20  zurück 

Baumaßnahme Neubau 1,5-fach Sport- und Mehrzweckhalle und die Bestandssanierung der Feuerwehr sowie anliegender Bolzplatz:

Die Freie Wähler-Fraktion begrüßt ausdrücklich den Beschluss des Gemeinderates, das Projekt Mehrzweckhalle in Markelfingen sowie getrennt das Feuerwehrhaus Markelfingen bedarfsgerecht auszubauen. Wir hatten diese Maßnahme als Priorität Nr. 1 gesehen. Wohl wissend, dass es die städtischen Finanzen hart treffen wird, sind wir der Meinung, dass in Zeiten der Niedrigzinsphase eine entsprechende Schuldenaufnahme zu vertreten ist, wobei inklusive Versicherungsleistungen ca. 7,5 Millionen Euro finanziert sind.

Vereins-, Kultur-, Dorfleben und der Schulsport können somit leider erst später, aufgrund langer Verhandlungen mit dem Versicherungsträger, hoffentlich auch ohne Corona-Maßnahmen weitergehen. Eine zügige Umsetzung dieser Maßnahme ist hierzu erforderlich.

 

Städtische Finanzen:

Die Fraktion der Freien Wähler ist aufgrund der Corona-Pandemie und der bedenklichen finanziellen Lage der Stadt offen für die Diskussion über Gebührenerhöhungen. Gebühren sind grundsätzlich von den Nutzern zu zahlen und decken Leistungen für die Nutzer ab. Eine Umlegung auf die Allgemeinheit, sprich Steuererhöhungen lehnen wir ab. Auch werden wir eine Erhöhung der Fremdenverkehrsabgabe (Kurtaxe) auf 2,50 Euro beantragen, um die Tourismus-Stadtmarketing GmbH zu stützen.

 

Wir möchten die Gelegenheit nutzen, Ihnen allen schöne Sommerferien ohne Corona zu wünschen.


Bleiben Sie gesund. Ihre Freie Wähler-Fraktion Martin Aichem, Dietmar Baumgartner, Gabriel Deufel, Walter Hiller, Josef Klett

 

 

 

 

 

 

 

© Copyright 2017 Freie Wähler Radolfzell am Bodensee